alle Teilnehmer des Zeltlagers 2019 mit den KJAK-Jugendleitern

Zeltlager am Abtsee 2019

Zusammen mit 31 Kindern bereiste der KJAK Mitterfelden dieses Jahr (16.06. – 21.06.) nicht nur den Zeltplatz am Abtsee bei Laufen, sondern die ganze Welt. Zum Thema „Weltreise“ wurde gebastelt, gemalt, gespielt und diskutiert…

Nachdem wir den Sonntag, nach unserer Anreise mit den Fahrrädern an den Zeltplatz, eher ruhig gestaltet hatten, startete das Programm am Montag mit Workshops aus verschiedensten Ländern. Die Kinder bastelten je nach Lust und Laune Nepalesische Flummis aus alten Fahrradschläuchen, einen chinesischen Riesendrachen, afrikanische Masken, tatsächlich funktionsfähige Raketen und vieles mehr … Am nächsten Tag konnten die Kinder beispielsweise beim Bayrischen Maßkrugstemmen ihr Durchhaltevermögen, beim Limbotanz zu karibischer Musik ihre Geschicklichkeit und beim Länderraten ihr Grundwissen unter Beweis stellen und Preise gewinnen. Auch bei den kniffeligen Fragen bei der Stadtrally in Laufen am Mittwoch und beim GPS-Spiel am Freizeitgelände des Abtsees am Donnerstagmorgen waren Durchhaltevermögen und ein gewisses technisches Grundverständnis erforderlich. Den Nachmittag verbummelten wir dann gemütlich am Zeltplatz und beim Baden am Abtsee. Das Gewitter am frühen Abend verzog sich glücklicherweise schnell wieder und wir konnten auch den letzten Lagerabend, den „bunten Abend“ mit verschiedensten lustigen Spielen, gemeinsamem Singen und der „Einweihung“ der zwei neuen KJAK-Jugendleiter verbringen. Am Freitagmorgen wurde zusammengepackt, die Zelte geputzt und gegen 14 Uhr kehrten wir mit den Rädern wieder ans Pfarrzentrum zurück.

„Mia gfrein uns scho wieder auf’s nächste Jahr, schee war’s!!!“